· 

Sierra Nevada und Madrid

Sierra Nevada

Hier tankten wir nach den vielen Besichtigungen der andalusischen Städte, Kraft in der Natur.

Wunderschöne Momente bei Wanderungen sind ebenso in unserer Erinnerung,

wie das Glockengeläut der Ziegen.

Granada, mit ihrer berühmten Alhambra, stand natürlich auch auf unserem Programm. Martin entdeckte eine Abendführung durch den ehrwürdigen Palast...unglaublich. Parallel dazu begannen wir hier das Buch „Alhambra“ von Kirsten Boie zu lesen. Damals wusste Carla noch nicht, dass sie dieses Buch einige Wochen später zusammen mit den Fotos in der Schule präsentieren würde.

Unsere letzte Station der Reise war Aranjuez. Ein netter Campingplatz an einem Fluss gelegen, wo uns die Gänse morgens weckten. Hier bekamen wir durch das Schloss schon einen Vorgeschmack auf unsere Heimat...Mannheim.

 

Am 11.3.20 machten wir einen Tagesausflug nach Madrid. Wir starteten am Kilometer „Null“, besuchten das Teatro Real und die Kathedrale. Schlenderten am Schloss vorbei durch die prächtigen Straßen zum Parque del buen retiro. Dort ließen wir unsere müden Beine sich erholen, bevor wir abends den kostenfreien Eintritt in den Prado nutzten. Die anderen Museen wollten wir am nächsten Tag besuchen...doch dazu kam es nicht mehr, denn ab 12.3.20 war Madrid Risikogebiet.

Die ersten Camper reisten ab, wir blieben, in der Hoffnung es würde bald weitergehen, wenn auch mit veränderter Route.

Doch als am 16.3.20 der Campingplatz schließen mussten, entschieden wir schweren Herzens: wir fahren nach Hause, um dort das Warten zu überbrücken. Dass uns bis heute alle das Coronavirus beschäftig, hätten wir damals nicht gedacht.

Eine neue Zeit brach an, nicht nur für uns...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Susan (Mittwoch, 23 Dezember 2020 10:41)

    Vielen Dank für die wunderschönen Bilder! Ich hätte eine große Lust dorthin zu reisen! Hoffentlich ist dies bald wieder möglich!?
    Ich wünsche Euch ein gesundes und schönes Weihnachtsfest, nach den letzten anstrengenden Schulwochen.
    Liebe Grüße
    Susan Friedl-Schneider

  • #2

    Babsi (Mittwoch, 23 Dezember 2020 17:02)

    Herzlichen Dank für diese wunderschönen Bilder und Schilderungen. Die vielen bereichernden Erfahrungen die ihr gemacht habt kann euch keiner mehr nehmen. Ich finde es toll, dass ihr diese teilen wollt. Ich wünsche euch Allen auch ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gesundheit und Glück im Jahr 2021.